Tennisabteilung des SV-Erftstolz-Niederaußem freut sich über Aufstieg 2017

Herrenmanschaft

Gleich zwei Mannschaften der Tennisabteilung des SV-Erftstolz-Niederaußem haben die diesjährige Medenspielsaison des Tennisverbandes Mittelrhein im Tennisbezirk Linksrheinisch  als Gruppenerste abgeschlossen und sind damit direkt in die nächsthöhere Spielklasse aufgestiegen.

Die 1. Herrenmannschaft hat souverän am letzten Spieltag gegen den TC SW Mechernich den Gruppensieg perfekt gemacht und ist mit 10:0 Punkten in die 2. Bezirksliga aufgestiegen.

Der Trainingsfleiss der Mannschaftsmitglieder Marcel-Andre Düren, Manfred Hanusek, Sandro Schichterich, Max Getz, Pascal Schenk, Emir Koc, Lucas Hübl, Steffen Kierdorf, Nicolai Schäfer, Manuel Lemm, Daniel Linnemeyer und Mannschaftsführer Alexander Schäfer ist somit belohnt worden.

Ebenso  konnte die Juniorinnenmannschaft die Sommersaison als Gruppenerster beenden und sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen. Die Mannschaft  wird ab 2018 dann in der 1. Bezirksliga um Punkte kämpfen. Die erfolgreichen Juniorinnen sind: Dana Granderath, Theresa Zech, Viviane Heller, Joyce Leandra Deckstein, Lea Grandertath   und Mannschaftsführerin Julia Hornegger.  

Über den erneuten Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse kann sich das Team der Herren 40 / 1 um Mannschaftsführer Herbert Kraus besonders freuen. Das Ziel, als Gruppenerster die Saison zu beenden, wurde im spannenden und umkämpften Spiel gegen TK Rheinbach nur äußerst knapp verpasst. Als Gruppenzweiter wird die Mannschaft ab 2018 dann trotzdem in der 2. Verbandsliga aufschlagen und die sportliche Leistung der Saison 2017 mit Erfolg abschließen.Jochen Homann, Stefan Schlierf, Andre Bünder, Sascha Zimmermann, Herbert Kraus, Jürgen Paulus, Manfred Paulus, Boris Adolf und Bodo Schichterich sehen der zukünftigen sportlichen Herausforderung mit Freude entgegen.

Den Aufsteigern herzlichen Glückwunsch und weiterhin sportliche Erfolge.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Berichte Tennisabteilung des SV-Erftstolz-Niederaußem freut sich über Aufstieg 2017